Tag der Rückengesundheit

Die Verantsaltung richtet sich an alle Personen, die Interesse an Rückengesundheit und Physiotherapie haben.

Wir bieten innerhalb des Aktionstages Einblicke in unser lizenziertes Rückenkursprogramm in Form von Schnupperstunden sowie weiterführenden Trainingsangeboten und geben zudem Informationen rund um das Thema Physiotherapie, da in unserem Haus eine Therapiepraxis integriert ist.

Ein weiteres Element des Rückentages ist die Messung mit dem Dr. Wolff BACK CHECK  sowie Dr. Wolff Balance-Check. Beim Dr.Wolff BACK-Check lässt sich die Rumpfmuskulatur (Bauch – Rücken) in kg messen, was bei der Erstellung eines Trainingsplanes sehr hilfreich ist.

Der Balance-Check dient der Risikoerkennung im Bereich Sturzprophylaxe, welches ein weiteres Thema an unserem Aktiontag ist.

 

1. Tag der RückengesundheitDie Entstehung von Rückenschmerzen hat verschiedene Ursachen. Körperliche, psychische und soziale Aspekte spielen beim Schmerzgeschehen grundsätzlich eine wichtige Rolle. Zum Tag der Rückengesundheit liegt der Fokus dieses Jahr auf dem Schwerpunkt der „Ergodynamik“. Ergonomie bedeutet nicht Schonung oder Entlastung des Muskel-Skelett-Systems, sondern regelmäßige, funktionsgerechte Belastung. So sollte der Rücken nicht dauerhaft abgestützt und Bück- und Hebevorgänge nicht grundsätzlich vermieden werden. Der Begriff Dynamik umschreibt sowohl den Wechsel der Körperhaltungen und Körperbewegungen, als auch zwischen Be- und Entlastung sowie Vermeidung von Monotonie und Zwangshaltungen und die Förderung der körperlichen Aktivität. Ergodynamik steht auch für das Thema der Verhältnisprävention und somit für die Gestaltung „ergodynamischer Alltagsprodukte“, also Gegenstände, die Ergodynamik im Alltag fördern.